Straßenendausbau - Neugestaltung Gehwege, Fahrbahndecke

DTAD-ID: 15232160
Region:
64521 Groß-Gerau
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Der Straßenendausbau umfasst im Wesentlichen das Aufbringen der noch fehlenden bituminösen Fahrbahndecke sowie die Neugestaltung bisher asphaltierter Gehwege und Parkstreifen, die im Endzustand in Pflasterbauweise zu befestigen sind. Ergänzend sind …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
31.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
13.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Straßenendausbau - Neugestaltung Gehwege, Fahrbahndecke - Art und Umfang der Leistung: Der Straßenendausbau umfasst im
Wesentlichen das Aufbringen der noch fehlenden bituminösen
Fahrbahndecke sowie die Neugestaltung bisher asphaltierter Gehwege und
Parkstreifen, die im Endzustand in Pflasterbauweise zu befestigen sind.
Ergänzend sind barrierefreie Fahrbahnquerungen anzulegen sowie
Grünanlagen zu verändern bzw. neu einzufassen.
1.950 m² Asphaltaufbruch
90 m Entwässerungsrinne
1.770 m² Pflasterarbeiten
2.500 m² Asphaltdecke
Produktschlüssel (CPV):
45233120 Straßenbauarbeiten
Erfüllungsort:
Ausführungsort: An der Römerbrücke / Am Kastell, 64521 Groß-Gerau
NUTS-Code : DE717 Groß-Gerau
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfstelle:
Regierungspräsidium Darmstadt
VOB-Stelle
Wilhelminenstraße 1-3
64295 Darmstadt

x) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein

Sonstige Angaben:
nachr. HAD-Ref. : 278/439
nachr. V-Nr/AKZ : I541011824
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 29.05.2019