Systemanalyse und Programmierung

DTAD-ID: 15410494
Region:
30519 Hannover (Döhren)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Systemanalyse und Programmierung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Mit dem Ergebnis dieses Vergabeverfahrens verfolgt der Auftraggeber insbesondere folgende Zielsetzungen: — Reibungsloser Betrieb der SAP-Systeme, — Erfolgreiche Umsetzung von Kundenprojekten, — Erweiterung der SAP Fachkenntnisse in der SAP Basisadmi…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
08.08.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Hannover: Systemanalyse und Programmierung - SAP-Basisconsulting
Mit dem Ergebnis dieses Vergabeverfahrens verfolgt der Auftraggeber insbesondere folgende Zielsetzungen:
— Reibungsloser Betrieb der SAP-Systeme,
— Erfolgreiche Umsetzung von Kundenprojekten,
— Erweiterung der SAP Fachkenntnisse in der SAP Basisadministration,
— Abfederung von Lastspitzen innerhalb der SAP Basis, insbesondere im Zuge von Projekten,
— Erhöhung der Flexibilität bei Projektanforderungen.
Das derzeit geschätzte Auftragsvolumen für dieses Vergabeverfahren beträgt insgesamt ca. 800 Personentage per Vertragsjahr und beinhaltet keine Abnahmeverpflichtung. Die Summe des geschätzten jährlichen Auftragsvolumens orientiert sich an Erfahrungswerten der letzten 12 Monate.

CPV-Codes:
72240000

s.Vergabeunterlagen.

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE9
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Aktenzeichen:
2019/017
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
08.08.2019
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Zuschlagskriterien:

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
— Handelsregisterauszug (nicht älter als vom 1.1.2019). Ausländische Bieter können einen Handelsregisterauszug nach Maßgabe ihres Sitzlandes vorlegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
— Unternehmenspräsentation,
— Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1 Mio EUR je Schadensfall für Sach- und Personenschäden bzw. 100 TEUR für Vermögensschäden durch Vorlage einer Kopie der Versicherungspolice oder einer entsprechenden Bestätigung des Versicherers über den Bestand der Versicherung. Es ist auch ausreichend, wenn der Bieter mit dem Angebot eine unterzeichnete Eigenerklärung vorlegt, durch die er sich verpflichtet, im Falle des Zuschlags eine den vorgenannten Anforderungen entsprechende Versicherung abzuschließen und dem Auftraggeber binnen 14 Tagen nach Zuschlag unaufgefordert durch Vorlage einer Kopie der Versicherungspolice oder einer entsprechenden Bestätigung des Versicherers nachzuweisen. In jedem Fall verpflichtet sich der Bieter mit Abgabe des Angebots, den Versicherungsschutz im Falle des Zuschlags für die Gesamtdauer des Vertrages aufrecht zu erhalten.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
— Angabe von mind. 2 dem Auftraggegenstand ähnlicher Referenzen,
— Nachweis von mind. 10 SAP-Beratern für SAP-Basis.

Sonstiges
 
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHGYYYZ/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHGYYYZ

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Gesetzliche Krankenversicherung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 01.09.2019
Ende: 31.08.2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 3
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08.08.2019
Ortszeit: 12:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30.08.2019

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08.08.2019
Ortszeit: 13:00

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt

Zusätzliche Angaben

Bekanntmachungs-ID: CXS0YHGYYYZ

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 03.07.2019