Teilsanierung Freianlagen südlicher Spiel- und Sportbereich Sportplatz- und Wegebauarbeiten

DTAD-ID: 18950794
Region:
06118 Halle (Saale) (Frohe Zukunft)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Die Baumaßnahme enthält im Wesentlichen:\ ca. 100 m2 Baustraße einrichten,\ ca. 600 m3 Boden aufnehmen, einbauen, profilieren\ ca. 190 m3 Baumgruben herstellen, Substrat einfüllen\ ca. 75 m Kabelgraben herstellen, verfüllen\ ca. 200 m Dränagegräben …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
15.06.2022
Frist Angebotsabgabe:
05.07.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Teilsanierung Freianlagen südlicher Spiel- und Sportbereich Sportplatz- und Wegebauarbeiten - Teilsanierung Freianlagen südlicher Spiel- und Sportbereich Sportplatz- und \
Wegebauarbeiten\
Die Baumaßnahme enthält im Wesentlichen:\
ca. 100 m2 Baustraße einrichten,\
ca. 600 m3 Boden aufnehmen, einbauen, profilieren\
ca. 190 m3 Baumgruben herstellen, Substrat einfüllen\
ca. 75 m Kabelgraben herstellen, verfüllen\
ca. 200 m Dränagegräben herstellen, Leitungen verlegen\
ca. 970 m2 Kunststoffbelag Typ B auf Schottertragschicht u. Asphaltschicht herstellen,\
ca. 240 m2 Pflasterflächen herstellen,\
ca. 170 m2 Asphaltflächen herstellen\
ca. 370 m Tiefbordsteine setzen,\
ca. 95 m Ballfangnetz inkl. Pfosten aufstellen,\
ca. 280 m2 Fallschutzflächen mit Teppichvlies herstellen,\
- Spiel- und Sportgeräte, Fahrradbügel, Gittermattenzaun liefern und einbauen\
- Arbeiten erfolgen im Bestand umliegender Schulhofflächen, deshalb bestehen \
Einschränkungen bei Zufahrt und Lagerflächen\
- CPV-Code: 45112720-
Erfüllungsort:
Saaleschule für (H)alle, Hans-Dittmar-Straße 9, 06118 Halle (Saale)
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)\
3. Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt\
Ernst-Kamieth-Str. 2, 06112 Halle (Saale)\
Sonstiges:\
Frist zur Geltendmachung von Beanstandungen gemäß § 19 LVG LSA:\
Der öffentliche Auftraggeber ist verpflichtet, nicht berücksichtigte Bieter über den \
Namen des Bieters, dessen Angebot angenommen werden soll und über die Gründe \
der vorgesehenen Nichtberücksichtigung zu informieren. Diese Information ist \
schriftlich, spätestens sieben Kalendertage vor dem Vertragsabschluss, abzugeben. \
Der nichtberücksichtigte Bieter muss für den Fall einer angestrebten Nachprüfung \
vor Ablauf dieser Frist die Nichteinhaltung von Vergabevorschriften gegenüber dem \
öffentlichen Auftraggeber schriftlich beanstanden.\
Hilft der Auftraggeber der Beanstandung nicht ab, ist er verpflichtet, die Unterlagen \
der Nachprüfungsbehörde zu übergeben. Zuständige Nachprüfungsbehörde ist die 3. \
Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt. Das Verfahren vor \
der Vergabekammer ist kostenpflichtig.