Tiefbau, Rohrleitungsbau, Straßenbau

DTAD-ID: 18646185
Region:
14482 Potsdam (Babelsberg Nord)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Erschliessungsarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erneuerung der Trinkwasserleitung sowie der Umbindung / teilweisen Erneuerung von TW-Hausanschlüssen.\ Erneuerung des Schmutzwasserkanals, sowie der Umbindung / teilweisen Erneuerung von SW-\ Hausanschlüssen.\ Die Leistungen bilden die Vorleistungen…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.03.2022
Frist Angebotsabgabe:
13.04.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Tiefbau, Rohrleitungsbau, Straßenbau - Tiefbau, Rohrleitungsbau, Straßenbau\
Erneuerung der Trinkwasserleitung sowie der Umbindung / teilweisen Erneuerung von TW-Hausanschlüssen.\
Erneuerung des Schmutzwasserkanals, sowie der Umbindung / teilweisen Erneuerung von SW-\
Hausanschlüssen.\
Die Leistungen bilden die Vorleistungen zur Erneuerung der Verkehrsflächen durch die LHP.\
Trinkwasserleitung\
ca. 120 m Trinkwasserleitung aus PE 100-RC 90x5,4\
1 St. Hydrant DN 80 AD\
8 St. Hausanschlussleitung DA 32-40 umbinden\
ca. 10 m Hausanschlussleitung DA 40 neu verlegen\
ca. 5 m Hausanschlussleitung DA 50 neu verlegen\
ca. 15 m² Wiederherstellung von befestigten Oberflächen auf Privatgelände\
ca. 20 m² Wiederherstellung von unbefestigten Oberflächen auf Privatgelände\
Schmutzwasserkanal:\
ca. 90 m Kanal DN/OD 160 PP\
1 St. Schacht, Kunststoff DN 1000, bis 1,50 m Tiefe\
1 St. Schacht, Kunststoff DN 1000, bis 3,50 m Tiefe mit außenliegenden Untersturz\
3 St. Hausanschlussleitung DN 150 PP umbinden\
ca. 35 m Hausanschlussleitungen DN 150 PP\
ca. 3 St. Hausanschlussschächte DN 600 PP\
ca. 1 St. Hausanschlussschächte DN 800 PP\
ca. 70 m² Wiederherstellung von unbefestigten Oberflächen auf Privatgelände
Erfüllungsort:
Auswechselung der Trink- und Schmutzwasserleitungen Hoher Weg in Potsdam, Hoher Weg, 14482 Potsdam\
Ergänzende/Abweichende Angaben zum \
weitere Informationen - siehe Vergabeunterlagen
Lose:
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§21 VOB/A)\
Name \
Straße \
Plz, Ort \
Telefon\
Fax\
E-Mail\
Internet\
Sonstiges\
(1) Für den Wettbewerb und die spätere Angebotsauswahl werden nur die geforderten Unterlagen\
berücksichtigt. Darüber hinaus gehende Unterlagen sind nicht erwünscht.\
(2) Bei ausländischen Bietern genügen gleichwertige Bescheinigungen des Herkunftslandes. Dokumente in\
anderer Sprache sind beglaubigte Übersetzungen ins Deutsche beizufügen.\
(3) Die Vergabe erfolgt unter Berücksichtigung der Regelungen des Brandenburgischen Gesetzes über\
Mindestanforderungen für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen (Brandenburgisches Vergabegesetz -\
BbgVergG) vom 01.10.2016.\
(4) Die Kommunikation erfolgt ausschließlich über den Vergabemarktplatz Brandenburg.\
Enthalten die Vergabeunterlagen nach Auffassung des Bieters Unklarheiten oder Fehler, so hat der Bieter den\
Auftraggeber unverzüglich schriftlich darauf hinzuweisen.\
Bieter können ihre Fragen bis spätestens zum 07.04.2022 um 14:00 Uhr stellen (Bieterkommunikation).\
Die für die Erstellung des Angebotes relevanten Antworten auf Fragen zu den Vergabeunterlagen und\
zum Verfahren werden allen beteiligten Bietern zeitnah und anonymisiert durch den Auftraggeber am\
Vergabemarktplatz Brandenburg bekannt gegeben (Bieterkommunikation).\
Über grundlegende Änderungen im Vergabeverfahren (z.B. Fristverlängerung oder Aufhebung des Verfahrens)\
werden die Bieter zusätzlich schriftlich informiert.\
Telefonische Auskünfte werden nicht erteilt.\
(5) Bei der Einreichung des Angebotes wird um die zusätzliche Abgabe einer GAEB- Datei im Format:\
GAEB.d84 oder GAEB.P84 oder GAEB.X84 gebeten.\
(6) Siehe zu Punkt g: Erbringung von Planungsleistungen:\
- keine