Tragwerksplanung nach HOAI 2013

DTAD-ID: 15333683
Region:
35708 Haiger
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Tragwerksplanung nach HOAI 2013, Teil 4 Fachplanung, Abschnitt 1 für den "Umbau und Erweiterung der Kläranlage Haiger". Leistungen der Fachplanung Tragwerksplanung für die LP 1-6 nach §51 HOAI 2013. Der Planungsauftrag bezieht sich auf den Umbau und…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
25.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Tragwerksplanung nach HOAI 2013 - Umbau und
Erweiterung der KA Haiger, Tragwerksplanung.

Tragwerksplanung nach HOAI 2013, Teil 4 Fachplanung, Abschnitt 1 für
den "Umbau und Erweiterung der Kläranlage Haiger".
Leistungen der Fachplanung Tragwerksplanung für die LP 1-6 nach §51
HOAI 2013.
Der Planungsauftrag bezieht sich auf den Umbau und Erweiterung der
Kläranlage Haiger. Diese, in 1983 in Betrieb gegangene Anlage für
34.000 EW soll umfassend saniert, ertüchtigt und zur Betriebssicherheit
in eine 2-straßige Anlage umbegbaut werden.
Dabei ist geplant, das vorhandene Belebungsbecken (Beckenabmessungen
ca. 62m x 32m x 5m) zu einem 4-straßigen Nachklärbecken umzubauen.
Weiterhin ist der Neubau eines 2-straßigen Belebungsbeckens
(Beckenabmessungen ca. 65m x 42m x 6m) geplant.
Der Umbau erfolgt teilweise im laufenden Betrieb.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71327000 Dienstleistungen in der Tragwerksplanung
Erfüllungsort:
Hüttenstraße 78, 35708
Haiger
NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Zur Abgabe Ihrer Interessenbekundung reichen Sie
die Unterlagen, schriftlich in deutscher Sprache mit dem Hinweis
"Interessenbekundung Tragwerkplanung Umbau und Erweiterung KA Haiger"
bei der unter Ziffer 1 genannten Kontaktstelle per Post, Telefax oder
Email ein.
Zur Abgabe der Eigenerklärung wird empfohlen, das mit dieser
Bekanntmachung per Download bereitgestellte Formular "Eigenerklärung
zur Eignung" zu verwenden. Darüberhinaus werden keine Formblätter
vorgegeben und /oder bereitgestellt.
Rechtliche Forderungen oder Ansprüche auf Zusendung der
Vergabeunterlagen seitens der Bewerber bestehen mit der Teilnahme am
Interessenbekundungsverfahren nicht. Die Teilnahme ist unverbindlich,
Kosten werden den Bewerbern im Rahmen des Verfahrens nicht erstattet.