Übernahme der Aufgabe des externen Datenschutzbeauftragten

DTAD-ID: 15867915
Region:
28195 Bremen (Altstadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Unternehmens-, Managementberatung, Sonstige Dienstleistungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der Umfang der Dienstleistung beträgt 2-3 Personentage (PT) pro Monat nach Anforderung durch die AG, max. 55 Personentage während der Vertragslaufzeit. Die Schulungen sowie in der Regel auch alle Beratungsleistungen müssen in den Räumen der senatori…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.11.2019
Frist Angebotsabgabe:
13.12.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Übernahme der Aufgabe des externen Datenschutzbeauftragten - Übernahme der Aufgabe des externen Datenschutzbeauftragten für SWAE
Menge und Umfang:
Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa beabsichtigt die externe Vergabe der Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten für die Dauer von 1 Jahr und zugleich seine Benennung als behördlicher Datenschutzbeauftragter. Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa (SWAE) - besteht aktuell aus
sechs Abteilungen ("Zentrale Dienste", "Wirtschaft", "Arbeit", "Häfen und Logistik", "Industrie, Innovation, Digitalisierung", "Gewerbe- und Marktangelegenheiten") sowie drei abteilungsfreien Referaten (Stand: 18.11.2019). Insgesamt arbeiten ca. 350 Mitarbeiter/-innen bei SWAE. Ziel ist die Gewährleistung der Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bremischen Ausführungsgesetzes zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (BremDSGVOAG) in der erforderlichen Qualität und Intensität.
Der Umfang der Dienstleistung beträgt 2-3 Personentage (PT) pro Monat nach Anforderung durch die AG, max. 55 Personentage während der Vertragslaufzeit. Die Schulungen sowie in der Regel auch alle Beratungsleistungen müssen in den Räumen der senatorischen Dienststelle erbracht werden. Anzubieten ist folgende Position:
> Stunden- bzw. Tagessatz (8h) für die Erbringung der ausgeschriebenen Leistungen in den Räumen der AG
inkl. Reisekosten und sonstiger Zuschläge (all-in).
Nähere Informationen zu den geforderten Leistungen siehe Leistungsbeschreibung.
Erfüllungsort:
Bremen
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen