Uferinstandsetzung Oder- Spree- Kanal

DTAD-ID: 16193671
Region:
10099
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Metall-, Stahlbauarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
-Technische Bearbeitung; -Baustelleneinrichtung; -Rückbau einer Flächenbefestigung und Erdarbeiten auf rd. 230 qm Fläche; -Einkürzen von rd. 70 Stk. Stahlspundbohlen; -Erneuerung einer Spundwandabdeckung auf rd. 50 m Länge; -Lieferung und Einbau von…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.03.2020
Frist Angebotsabgabe:
29.05.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Uferinstandsetzung Oder- Spree- Kanal - Die Leistung umfasst die Instandsetzung einer bestehenden Ufersicherung
(Stahlspundwand) und den Einbau eines Dalben-/ Fendersystems:
-Technische Bearbeitung;
-Baustelleneinrichtung;
-Rückbau einer Flächenbefestigung und Erdarbeiten auf rd. 230 qm Fläche;
-Einkürzen von rd. 70 Stk. Stahlspundbohlen;
-Erneuerung einer Spundwandabdeckung auf rd. 50 m Länge;
-Lieferung und Einbau von 10 Stahlrohren;
-Herstellung, Lieferung und Einbau einer Traversenkonstruktion;
-Lieferung und Einbau von 8 Stk. Elastomer- Trapezfendern;
-Wiederherstellung einer Flächenbefestigung auf rd. 230 qm Fläche.
Die Arbeiten erfolgen von der Wasserseite aus im Mündungsbereich der Spree- Oder-
Wasserstraße zur Oder.
Erfüllungsort:
Spree- Oder- Wasserstraße in der Ortslage 15890 Eisenhütttenstadt
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt
Am Probsthof 51
53121 Bonn
Fax: 0228/ 42968- 1155