Umbau und Sanierung eines Institutsgebäudes - Bauhauptgewerke

DTAD-ID: 16190188
Region:
27570 Bremerhaven (Geestemünde)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Maurerarbeiten, Rohbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Bauhauptgewerke
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.03.2020
Frist Angebotsabgabe:
24.03.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Umbau und Sanierung eines Institutsgebäudes - Bauhauptgewerke - Bauhauptgewerke 34/30075146
Auf dem Gelände des Wissenschaftsparks Albert Einstein, Telegrafenberg, 14473 Potsdam ist
die Sanierung und der teilweise Umbau des durch das AWI genutzten Gebäudes A6 geplant.
Umfang der Leistung: Auf dem Gelände des Wissenschaftsparks Albert Einstein, Telegrafenberg, 14473 Potsdam ist
die Sanierung und der teilweise Umbau des durch das AWI genutzten Gebäudes A6 geplant. Im Zuge der
Sanierung werden im Untergeschoss des Gebäudes zusätzliche Sanitärräume geschaffen. Im derzeit
nicht ausgebauten Teil des Dachraum werden zusätzliche Büroräume errichtet. Das Gebäude A6 wurde 1876 als Observatorenwohnhaus errichtet und ist weitgehend in seiner bauzeitlichen Substanz erhalten. Es steht, wie nahezu alle Gebäude des Wissenschaftsparkes, unter Denkmalschutz.
Es hat einen rechteckigen Grundriss mit einem Hauptdach als Pfettendachkonstruktion (Fußpfette auf Drempelstielen, Mittelpfette, Firstpfette, Dachneigung ca.25°). An den Längsseiten ist in Gebäudemitte jeweils ein Zwerchgiebel angeordnet. Die Dächer der dadurch entstehenden "Gauben" sind ebenfalls ca. 25° geneigt. Das Gebäude hat eine Grundfläche von ca.17,00m x 15,00 m. Das Gebäude ist dreigeschossig: - Untergeschoss, - Obergeschoss, - Dachgeschoss und wurde bisher für wissenschaftliche Büroarbeitsplätze des Alfred-Wegener- Institutes, Forschungsstelle Potsdam genutzt. Es wird zur Ausführung der Sanierungs-/Umbauarbeiten komplett geräumt.
Nach Abschluss der Sanierungs-/Umbauarbeiten und der damit verbundenen Herstellung von zeitgemäßen Standards wird die vorherige Nutzung wieder aufgenommen.
Der Telegrafenberg ist ein Gartendenkmal mit denkmalgeschütztem Gebäudeensemble. Die
Arbeiten erfolgen während des laufenden Betriebs auf dem Institutsgelände. Neben den dort stattfindenden wissenschaftlichen Arbeiten und Forschungsaktivitäten ist der Telegrafenberg eine
öffentliche Parkanlage, welche teilweise auch unter Biotopschutz steht. Die durch die Arbeiten
verursachten Störungen von Mitarbeitern der Institute, der Besucher des Parkes und der Natur sind auf ein Minimum zu beschränken.
Erfüllungsort:
Bremerhaven
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
mehrere Hauptangebote
zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Vergabekammer des Bundes
Villemombler Str. 76
53123 Bonn