Umsetzung eines partizipativen Schulhofprojekts

DTAD-ID: 15165119
Region:
35394 Gießen
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Projektmanagement, Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Umsetzung eines partizipativen Schulhofprojekts Ziele des Projektes: - Eine optimale Anpassung des Raumes an die Bedürfnisse der Nutzer*innen - pädagogische, freizeitliche, bewegungsorientierte und spielerische Nutzung - Einbeziehung des Umfeldes…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
20.05.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Umsetzung eines partizipativen Schulhofprojekts - Umsetzung eines
partizipativen Schulhofprojekts an der Clemens-Brentano-Europaschule in
Lollar.
Die Clemens-Brentano-Europaschule in Lollar und der Landkreis Gießen
haben in 2019 die Umgestaltung von Hof und Außenbereich der Schule
geplant und dafür einen partizipativen Entwicklungsprozess gewählt. Um
die Schüler*innen, Lehrer*innen und die Schulgemeinde angemessen zu
beteiligen, soll der Entwicklungsprozess von einem kompetenten
Projektpartner unterstützt werden. Dies sowie die planerische und
bauliche Umsetzung durch die fachlich angeleiteten Schüler sind
Gegenstand dieses Auftrags. Das Projekt gestaltet sich im Einzelnen wie
folgt:
Ziele des Projektes:
- Eine optimale Anpassung des Raumes an die Bedürfnisse der
Nutzer*innen
- pädagogische, freizeitliche, bewegungsorientierte und spielerische
Nutzung
- Einbeziehung des Umfeldes und der Gesamtplanung des Geländes
- größtmögliche Einbeziehung der Nutzer*innenwünsche
- Rücksichtnahme auf verschiedene Interessengruppen
- größtmögliche Akzeptanz des Aufenthalts- und Bewegungsraums
- weniger Vandalismus und mehr Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit
den Geräten
- ein möglichst hoher Spiel- und Aufenthaltswert
- Berücksichtigung der verschiedenen Interessen in Bezug auf die Spiel-
und Bewegungsformen
- Einbeziehung der unterschiedlichen Koordinations-, Kooperations- und
Kommunikationsmöglichkeiten in die Planung
- eine offene Planung in Bezug auf einzelne Geräte und
Gestaltungselemente des Schulhofes, damit eine tatsächliche Beteiligung
der Protagonisten möglich wird
- Kalkulation eines für den Anspruch und die Größenordnung des
Schulhofes angemessenen Materialbudgets, um das Projekt realisieren zu
können
Zu erbringende Leistungen des fachlich und pädagogisch kompetenten
Projektpartners / Auftragnehmers
- Begleitung und Moderation des Beteiligungsprozesses
- die Erstellung eines Entwurfsplans
- die Abstimmung mit allen Protagonisten
- die Durchführung des Bauvorhabens gemeinsam mit allen Beteiligten
unter Anleitung durch fachlich und pädagogisch kompetente Mitarbeitende
(Pädagogische Fachanleitung)
- die Ausstattung aller Teilnehmenden mit Persönlicher
Schutzausrüstung(PSA)
- die Ausstattung aller Teilnehmenden mit hochwertigem Werkzeug und
allen notwendigen Maschinen in hervorragender Qualität
- die Ausstattung des Projektes mit zielführender
pädagogisch/didaktischer und baufachlicher Infrastruktur
- die Beschaffung sämtlicher durch die Teilnehmenden zu verbauenden
Materialien (gemäß Absprache mit Auftraggeber)
- die Abnahme der Normgerechtigkeit durch eine/n unabhängige/n
Sachverständige/n
- einen Nutzungscheck mit ggf. notwendigen Anpassungen nach den ersten
Gebrauchswochen
- die gesetzliche Gewährleistung für die erstellten Geräte
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71320000 Planungsleistungen im Bauwesen
Ergänzende Gegenstände:
45214200 Bauarbeiten für Schulgebäude
71222000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen
71322000 Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
80200000 Unterricht im Sekundarbereich
Erfüllungsort:
Ostendstr. 2, 35457
Lollar
NUTS-Code : DE721 Gießen, Landkreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen