Unterhaltsreinigung/Grundreinigung in der Gesamt- und Grundschule

DTAD-ID: 15158038
Region:
36304 Alsfeld
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Grundschule Homberg: Gesamtreinigungsfläche ca. 980 qm Gesamtschule Homberg: Gesamtreinigungsfläche: ca. 3.600 qm Es handelt sich aber nur um ein Los! Eine Ortsbesichtigung ist nicht vorgesehen. Gemeinsames…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
10.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
20.05.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Unterhaltsreinigung/Grundreinigung in der Gesamt- und Grundschule - Tägliche
Unterhaltsreinigung und einmal jährliche Grundreinigung in der Gesamt-
und Grundschule Homberg, Hochstraße 11, 35315 Homberg/Ohm.

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Grundschule Homberg:
Gesamtreinigungsfläche ca. 980 qm
Gesamtschule Homberg:
Gesamtreinigungsfläche: ca. 3.600 qm
Es handelt sich aber nur um ein Los!
Eine Ortsbesichtigung ist nicht vorgesehen.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
90911200 Gebäudereinigung
Ergänzende Gegenstände:
90910000 Reinigungsdienste
90919300 Reinigung von Schulen
Erfüllungsort:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Hochstraße 11, 363315
Homberg
NUTS-Code : DE725 Vogelsbergkreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben: Interessierte Unternehmen, die die gewünschte
Leistung anbieten können, werden gebeten, das bestehende Interesse an
die unter Ziffer 1 genannte email Adresse kund zu tun.
Bitte geben Sie hierbei Ihre vollständige Firmenadresse u. einen
Ansprechpartner an.
Es wird die Vorlage von 3 Referenzen über vergleichbare Aufträge mit
entsprechenden Ansprechpartnern gefordert.
Die in der Anlage befindlichen Formulare
- Eigenerklärung Blatt 124
- Verpflichtungserklärung Tariftreue
- Weitere Besondere Vertragsbedingungen Hessen
- Erklärung Vergabesperre
sind mit der Interessenbekundung unterschrieben abzugeben.
Die Unternehmen werden nicht gesondert auf die fehlenden Nachweise der
Bewerbungsbedingungen hingewiesen.
Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht auf Grund der
Interessenbekundung nicht.