Unterhaltsreinigung aller Räumlichkeiten

DTAD-ID: 15195552
Region:
34117 Kassel (Mitte)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Ziel des LWV Hessen und seiner Einrichtungen ist es, Reinigungsleistungen sowohl durch eigenes Personal als auch durch qualifizierte, zuverlässige und leistungsfähige externe Dienstleister auf hohem Qualitätsniveau zu erbringen. Neben der primären …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
21.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
24.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Unterhaltsreinigung aller Räumlichkeiten - Unterhaltsreinigung aller Räumlichkeiten
im Haus 4 sowie der Sporthalle, inklusive aller Nebenräume der
Freiherr-von-Schütz-Schule, Frankfurter Straße 15-19, 65520 Bad Camberg
Art des Auftrags: Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Die Freiherr-von-Schütz-Schule mit dem
Schulstandort Bad Camberg ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt
Hören. Sie ist in Trägerschaft des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen.
Ziel des LWV Hessen und seiner Einrichtungen ist es,
Reinigungsleistungen sowohl durch eigenes Personal als auch durch
qualifizierte, zuverlässige und leistungsfähige externe Dienstleister
auf hohem Qualitätsniveau zu erbringen. Neben der primären Zielsetzung
einer wirtschaftlichen und qualitativ einwandfreien Reinigung der
Schul-, Funktions- und Verwaltungsgebäude ist es dem LWV Hessen als
Sozialbehörde hierbei wichtig, sicherzustellen, dass die in seinen
Verwaltungen und Einrichtungen eingesetzten Fremdreinigungskräfte zu
sozial und gesundheitlich vertretbaren Arbeitsbedingungen beschäftigt
werden und die Bezahlung auf der Grundlage der gesetzlich
vorgeschriebenen tariflichen Mindestentlohnung der Gebäudereinigung
(Innenreinigung) West erfolgt. Bei einer aktuell zu reinigenden
Grundfläche Haus 4 inklusive der Turnhalle und aller dazugehörigen
Nebenräume von 3.895,71 qm, ergibt sich, bei angenommenen 190
Reinigungstagen für die Ver-tragslaufzeit, ein Gesamtreinigungsvolumen
in Höhe von 316.737,84 qm bzw. 2.871,69 Reinigungs-stunden. Hieraus
ergibt sich eine erforderliche Reinigungsleistung pro Tag von
durchschnittlich ca. 15,12 Reinigungsstunden.
Produktschlüssel (CPV):
90911200 Gebäudereinigung
90919000 Büro-, Schul- und Büroausstattungsreinigung
Erfüllungsort:
Frankfurter Straße 15-19, 65520 Bad Camberg
NUTS-Code : DE723 Limburg-Weilburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
) Form, in der Angebote einzureichen sind:
über den Postweg
direkt
) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein
Sonstige Informationen:
Eine Besichtigung des Objektes ist nicht möglich. Eventuelle
Besonderheiten sind in dieser Leistungsbeschreibung genannt.
nachr. HAD-Ref. : 60/2984
nachr. V-Nr/AKZ : 2019-106