Unterstützungsdienste für Fahrzeugparks

DTAD-ID: 18421721
Region:
55124 Mainz (Gonsenheim)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Fuhrparkverwaltung, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen
CPV-Codes:
Fuhrparkverwaltung, Unterstützungsdienste für Fahrzeugparks, Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere Dienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Ziel der Ausschreibung ist es Überführungsdienstleister aus dem KFZ-Bereich auszuwählen, die die Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der Auftraggeberin regional und überregional überführt. Da der Fuhrpark deutschlandweit eingesetzt wird, erfolgt die Ausschre…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
21.01.2022
Frist Angebotsabgabe:
22.02.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Mainz: Unterstützungsdienste für Fahrzeugparks - Überführung Flottenfahrzeuge\
Ziel der Ausschreibung ist es Überführungsdienstleister aus dem KFZ-Bereich auszuwählen, die die Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der Auftraggeberin regional und überregional überführt. Da der Fuhrpark deutschlandweit eingesetzt wird, erfolgt die Ausschreibung in 5 Losen (Düsseldorf, Leipzig, Mainz, München und Hamburg), welche die Hauptstandorte des Fuhrparks widerspiegeln.\
Für die Gesamtlaufzeit von vier Jahren ist die geschätzte Überführung von 2.200 Fahrzeugen mit einem Volumen von ca. 550.000,00 Euro zu rechnen.\
Gegenstand der Maßnahme ist die Überführung von Fahrzeugen des Fuhrparks der Auftrag-geberin.\
Überführt werden\
a) Neufahrzeuge vom ausliefernden Händler zum Wohn- oder Dienstort der Beschäftigten der Auftraggeberin,\
b) Gebrauchtfahrzeuge vom Wohn- oder Dienstort der Beschäftigten der Auftraggeberin zum jeweiligen Bestimmungsort,\
c) Individualüberführungen von Fahrzeugen der Auftraggeberin bundesweit.\
Derzeit werden von den ca. 700 Fahrzeugen des Fuhrparks der Auftraggeberin je Jahr ca. 500 Fahrzeuge regional und ca. 50 Fahrzeuge bundesweit überführt.\
Überführt werden im allgemeinen Personenkraftwagen der Mittelklasse. Im Einzelfall können auch andere Fahrzeugtypen überführt werden.\
\
CPV-Codes:\
50111110\
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA11\
NUTS-Code: DED51\
NUTS-Code: DEB35\
NUTS-Code: DE212\
NUTS-Code: DE600\
Lose:
Los-Nr: 1\
Bezeichnung: Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)\
Kurze Beschreibung:ca. 460 Fahrzeugen, ca. 115.000,00 EUR\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
79900000\
50111110\
50111100\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DEA11\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Laufzeit in Monaten: 48\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 2\
Bezeichnung: Leipzig (Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen)\
Kurze Beschreibung:ca. 260 Fahrzeugen, ca. 65.000,00 EUR\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
50111110\
50111100\
79900000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DED51\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Laufzeit in Monaten: 48\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 3\
Bezeichnung: Mainz (Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland)\
Kurze Beschreibung:ca. 880 Fahrzeugen, ca. 220.000,00 EUR\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
50111110\
50111100\
79900000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DEB35\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Laufzeit in Monaten: 48\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 4\
Bezeichnung: München (Baden-Württemberg und Bayern)\
Kurze Beschreibung:ca. 260 Fahrzeugen, ca. 65.000,00 EUR\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
50111110\
50111100\
79900000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE212\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Laufzeit in Monaten: 48\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 5\
Bezeichnung: Hamburg (Hamburg, Bremen)\
Kurze Beschreibung:140 Fahrzeugen ca. 35.000,00 EUR\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
50111110\
50111100\
79900000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE600\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Laufzeit in Monaten: 48\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 6\
Bezeichnung: Individualüberführungen\
Kurze Beschreibung:ca. 200 Fahrzeugen ca. 50.000,00 EUR\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
50111110\
50111100\
79900000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DEA11\
NUTS-Code: DED51\
NUTS-Code: DEB35\
NUTS-Code: DE212\
NUTS-Code: DE600\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Laufzeit in Monaten: 48\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Aktenzeichen:
2021-024-EU-ABBES
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
22.02.2022
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Sonstiges
 
Kommunikation\
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=434592\
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen\
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=434592\
\
Art des öffentlichen Auftraggebers\
Einrichtung des öffentlichen Rechts\
\
Haupttätigkeit(en)\
Andere Tätigkeit: Sozialversicherungsträger\
\
Angaben zu den Losen\
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja\
Angebote sind möglich für alle Lose\
\
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)\
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein\
\
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge\
Tag: 22.02.2022\
Ortszeit: 12:00\
\
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können\
Deutsch\
\
Bindefrist des Angebots\
Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)\
\
Bedingungen für die Öffnung der Angebote\
Tag: 23.02.2022\
Ortszeit: 10:00\
\
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags\
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein\
\
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren\
Vergabekammer des Bundeskartellamt\
Bonn\
Deutschland\
\
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung\
Tag: 17.01.2022\
\