Untersuchung von Bohrkernentnahmen

DTAD-ID: 18207075
Region:
39104 Magdeburg (Altstadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Bodenuntersuchungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Untersuchung von Bohrkernentnahmen
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2021
Frist Angebotsabgabe:
07.12.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Untersuchung von Bohrkernentnahmen - Die vorgesehenen Untersuchungen und Beprobungen erfolgen mittels \
Bohrkernentnahmen\
und durch örtlich begrenzte Herstellung von Öffnungsbereichen durch Stemmen für die \
Beurteilung des Bewehrungszustandes. Die Festlegung der Entnahmestellen erfolgte \
bereits bei einem gemeinsamen Ortstermin mit WSV und BAW und ist mit Farbspray \
markiert.
Erfüllungsort:
Das Schiffshebewerk Rothensee befindet sich nördlich von Magdeburg und überbrückt\
den Höhenunterschied zwischen dem Mittellandkanal und dem Rothenseer\
Verbindungskanal,\
der die Verbindung mit der Elbe und dem Magdeburger Hafen herstellt.
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)\
Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt\
Am Propsthof 51\
53121 Bonn\
Telefax: 0228/7090-9010