Winterdienst an Zolldienststellen

DTAD-ID: 15181799
Region:
27570 Bremerhaven (Geestemünde)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Schneeräumung, Winterdienst
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Los 1 WE 108330 Anlage 1a Winterdienst Öffentlich 60 m² gemäß Bremischem Landesstraßengesetz Nicht öffentlich 232 m² Mo bis So (einschließlich Feiertage) muss der Winterdienst bis 06:00 Uhr (Liegenschaft frei zugänglich) erfolgt sein. Wenn danach Be…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
16.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
26.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Winterdienst an Zolldienststellen - Los 1 Winterdienst
1. Zolldienststelle Bremerhaven-See, An der Neuen Schleuse 10 A, 27570
Bremerhaven (WE 108330)
2. Zolldienststelle Bremerhaven, Rheinstraße 96-98, 27570 Bremerhaven (WE 108635)
WE 108330 Anlage 1a
Winterdienst Öffentlich 60 m² gemäß Bremischem Landesstraßengesetz
Nicht öffentlich 232 m² Mo bis So (einschließlich Feiertage) muss der Winterdienst bis
06:00 Uhr (Liegenschaft frei zugänglich) erfolgt sein.
Wenn danach Bedarf auftritt, ist unverzüglich, auch wiederholt, zu räumen und zu
streuen. Diese Pflicht endet um 21.30 Uhr.
WE 108635 Anlage 1 b
Winterdienst Öffentlich 310 m² gemäß Bremischem Landesstraßengesetz
Nicht öffentlich 2.190 m² Mo bis Fr (einschließlich Feiertage) muss der Winterdienst
bis 07:00 Uhr (Zugang Liegenschaft ab 06:00 Uhr möglich) erfolgt sein. Wenn danach
Bedarf auftritt, ist unverzüglich, auch wiederholt, zu räumen und zu streuen. Diese
Pflicht endet um 21.30 Uhr.
Der AN ist für den rechtzeitigen Beginn der Räum- und Streuarbeiten selbst
verantwortlich.
Los 2
Winterdienst
Zollamt Brake, Weserstraße 1, 26919 Brake (WE 108321)
WE 108321 Anlage 1
Winterdienst Öffentlich 180 m² gemäß Straßenreinigungsverordnung
Nicht öffentlich 3.200 m² werktags muss der Winterdienst bis 07.00 Uhr erfolgt sein.
An Sonn- und Feiertagen bis 09:00.
Diese Pflicht endet um 20.00 Uhr.
Der AN ist für den rechtzeitigen Beginn der Räum- und Streuarbeiten selbst
verantwortlich.
Näheres regeln die jeweiligen Vertragsbedingungen (Anhänge I a und I b) und die
jeweilige Leistungsbeschreibung.
CPV-Codes
Hauptteil (1):
Glatteisbeseitigung (90630000-2)
Hauptteil (2):
Schneeräumung (90620000-9)
Erfüllungsort:
1. Zolldienststelle Bremerhaven-See, An der Neuen Schleuse 10 A, 27570
Bremerhaven (WE 108330)
2. Zolldienststelle Bremerhaven, Rheinstraße 96-98, 27570 Bremerhaven (WE 108635)
3. Zollamt Brake, Weserstraße 1, 26919 Brake (WE 108321)
Lose:
Los 1
Winterdienst
1. Zolldienststelle Bremerhaven-See, An der Neuen Schleuse 10 A, 27570
Bremerhaven (WE 108330)
2. Zolldienststelle Bremerhaven, Rheinstraße 96-98, 27570 Bremerhaven (WE 108635)
WE 108330 Anlage 1a
Winterdienst Öffentlich 60 m² gemäß Bremischem Landesstraßengesetz
Nicht öffentlich 232 m² Mo bis So (einschließlich Feiertage) muss der Winterdienst bis
06:00 Uhr (Liegenschaft frei zugänglich) erfolgt sein.
Wenn danach Bedarf auftritt, ist unverzüglich, auch wiederholt, zu räumen und zu
streuen. Diese Pflicht endet um 21.30 Uhr.
WE 108635 Anlage 1 b
Winterdienst Öffentlich 310 m² gemäß Bremischem Landesstraßengesetz
Nicht öffentlich 2.190 m² Mo bis Fr (einschließlich Feiertage) muss der Winterdienst
bis 07:00 Uhr (Zugang Liegenschaft ab 06:00 Uhr möglich) erfolgt sein. Wenn danach
Bedarf auftritt, ist unverzüglich, auch wiederholt, zu räumen und zu streuen. Diese
Pflicht endet um 21.30 Uhr.
Der AN ist für den rechtzeitigen Beginn der Räum- und Streuarbeiten selbst
verantwortlich.
Los 2
Winterdienst
Zollamt Brake, Weserstraße 1, 26919 Brake (WE 108321)
WE 108321 Anlage 1
Winterdienst Öffentlich 180 m² gemäß Straßenreinigungsverordnung
Nicht öffentlich 3.200 m² werktags muss der Winterdienst bis 07.00 Uhr erfolgt sein.
An Sonn- und Feiertagen bis 09:00. Diese Pflicht endet um 20.00 Uhr.
Der AN ist für den rechtzeitigen Beginn der Räum- und Streuarbeiten selbst
verantwortlich.
Näheres regeln die jeweiligen Vertragsbedingungen (Anhänge I a und I b) und die
jeweilige Leistungsbeschreibung.
Angebote sind möglich für
alle Lose.
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben
Ende der Anforderungsfrist für zusätzliche Auskünfte ist der 17.06.2019.