Zählerablesung

DTAD-ID: 4313826
Region:
01067 Dresden (Friedrichstadt)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Post-, Kurierdienste, Hausmeisterdienste, Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen
CPV-Codes:
Briefpostdienste, Zählerablesung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
? Auftragsbezogene Durchführung von Ablesungen für Klein- und Großkunden des Netzgebietes der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, - Plausibilisierung und Übergabe der Ableseergebnisse in das Abrechnungssystem der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, - Ve…
Vollständige Bekanntmachung
<div class="tedTextFirstLine">BEKANNTMACHUNG ? SEKTOREN Dienstleistungsauftrag\</div><br>ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER\ <div class="tedText">I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):</div> DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Rosenstrasse 32, z. Hd. von Fr. Christina Geipel, D-01067 Dresden. Tel. +49 351860-4310. E-Mail: [email protected] Fax +49 351860-8959. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.drewag.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.\ <div class="tedText">I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:</div> Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme Strom Wasser.\ ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND\ <div class="tedText">II.1) BESCHREIBUNG\</div> <div class="tedText">II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:</div> Rahmenvertrag für Zählerablesung der Versorgungsmedien Strom, Gas, Fernwärme und Wasser/Verteilung von Turnusrechnungen für die DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH.\ <div class="tedText">II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:</div> Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 27. Hauptort der Dienstleistung: Bundesland Sachsen, Stadtgebiet Dresden.\ <div class="tedText">II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:</div> Abschluss einer Rahmenvereinbarung.\ <div class="tedText">II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung:</div> Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer Laufzeit der Rahmenvereinbarung in Jahren: 3.\ <div class="tedText">II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:</div> ? Auftragsbezogene Durchführung von Ablesungen für Klein- und Großkunden des Netzgebietes der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, - Plausibilisierung und Übergabe der Ableseergebnisse in das Abrechnungssystem der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, - Verteilung von Turnusrechnungen im Stadtgebiet Dresden.\ <div class="tedText">II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):</div> 65500000, 64112000.\ <div class="tedText">II.1.8) Aufteilung in Lose:</div> Nein.\ <div class="tedText">II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:</div> Nein.\ <div class="tedText">II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS\</div> <div class="tedText">II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:</div> ? Anzahl der Zähler ca. 450 000 im Netzgebiet der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, 4 Medien (Strom, Wasser, Gas, Fernwärme), ? Verteilung von ca. 200 000 Turnusrechnungen/Jahr.\ <div class="tedText">II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:</div> Beginn: 1.4.2010. Ende: 31.3.2013. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN\ <div class="tedText">III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG\</div> <div class="tedText">III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:</div> Entsprechend VOL/B, ? 18.\ <div class="tedText">III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften(falls zutreffend):</div> Entsprechend VOL/B, ? 7 innerhalb 30 Tage netto.\ <div class="tedText">III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:</div> Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.\ <div class="tedText">III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung:</div> Nein.\ <div class="tedText">III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN\</div> <div class="tedText">III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Sitz des Unternehmens/Niederlassung, welche für die Realisierung vorgesehen ist; Auszug Handelsregister/Berufsregister.\ <div class="tedText">III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:</div> ? Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bzgl. der besonderen Leistungsart, welche Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Gesch?ftsjahre, - Nachweis der Haftpflichtversicherung sowie Bescheinigung über Deckungssumme, Nachweise Berufsgenossenschaft, Betriebshaftpflichtversicherung, steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen, - bei ausländischen Bietern sind gleichwertige Bescheinigungen vorzulegen.\ <div class="tedText">III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? die dem Unternehmen für die Ausführung der zu vergebenden Leistung zur Verfügung stehende technische Ausrüstung, - Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität, - Referenzen über die wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen, für gleichartige Leistungen insbesondere bei Versorgungsunternehmen, - Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Gesch?ftsjahren durchschnittlich beschäftigte Arbeitskräfte gegliedert nach Berufsgruppen, - das für die Leitung und Aufsicht vorgesehene Personal, - Erbringung Hauptleistung im Unternehmen, Benennung Nachauftragnehmer und Anteil, der an Nachauftragnehmer vergeben wird unter Vorlage entsprechender Referenzen, Eignungsnachweise sowie Sitz des Unternehmens bzw. Niederlassung. Unvollst?ndig eingereichte Bewerbungsunterlagen der Unternehmen können nicht berücksichtigt werden.\ <div class="tedText">III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE\</div> <div class="tedText">III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:</div> Nein.\ <div class="tedText">III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen:</div> Nein.\ ABSCHNITT IV: VERFAHREN\ <div class="tedText">IV.1) VERFAHRENSART\</div> <div class="tedText">IV.1.1) Verfahrensart:</div> Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden: Nein.\ <div class="tedText">IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN\</div> <div class="tedText">IV.2.1) Zuschlagskriterien:</div> Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind.\ <div class="tedText">IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:</div> Nein.\ <div class="tedText">IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN\</div> <div class="tedText">IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:</div> 410.0/E/09.\ <div class="tedText">IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:</div> Nein.\ <div class="tedText">IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf Teilnahme:</div> 6.10.2009.\ <div class="tedText">IV.3.5) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können:</div> Deutsch.\ ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN\ <div class="tedText">VI.1) DAUERAUFTRAG:</div> Nein.\ <div class="tedText">VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:</div> Nein.\ <div class="tedText">VI.4) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN\</div> <div class="tedText">VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:</div> Vergabekammer des Freistaates Sachsen beim Regierungspräsidium Leipzig, Braustraße 2, D-04107 Leipzig.\ <div class="tedText">VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:</div> 7.9.2009.\ <div style="margin-bottom:8px;"> </div>
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.09.2009
Frist Angebotsabgabe:
06.10.2009

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.