Wartung, Inspektion, Prüfung, Beseitigung von Not- und Störfällen

DTAD-ID: 16083309
Region:
44227 Dortmund (Barop)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Für das hier ausgeschriebene Regionallos 2.7 (Heizung, Sanitär GLT, Bereich HA, HSK, MK, OE, SI) sind Wartung, Inspektion, Prüfung, Beseitigung von Not- und Störfällen sowie Instandsetzungen durchzuführen.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
10.02.2020
Frist Angebotsabgabe:
03.03.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Wartung, Inspektion, Prüfung, Beseitigung von Not- und Störfällen - Technisches Gebäudemanagement (TGM), BLB NRW, Niederlassung Dortmund.
Das TGM der NL Dortmund ist insgesamt in 11 Fachlose aufgeteilt.
Die Fachlose sind ggf. in weitere Regionallose unterteilt.
Für das hier ausgeschriebene Regionallos 2.7 (Heizung, Sanitär GLT, Bereich HA, HSK, MK, OE, SI) sind
Wartung, Inspektion, Prüfung, Beseitigung von Not- und Störfällen sowie Instandsetzungen durchzuführen.
Die Ausführungsorte ergeben sich aus dem Verzeichnis der Liegenschaften.
Erfüllungsort:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Dortmund, Postleitzahl 44227
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Erfüllungsort
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW,
diverse Liegenschaften des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW im Bereich der Niederlassung Dortmund.
Ausführungsorte und Anzahl der Liegenschaften für dieses Regionallos ergeben sich aus dem Verzeichnis der
Liegenschaften.
Lose:
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§21 VOB/A)
Name BLB NRW Justiziariat
Straße Mercedesstr. 12
Plz, Ort 40470, Düsseldorf
Telefon
Fax
E-Mail
Internet
Sonstiges
Unter https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/company/welcome.do finden Sie weitere Informationen zum
Verfahren. Dort können Sie die Vergabeunterlagen kostenlos herunterladen und Nachrichten der Vergabestelle
einsehen. Um am Verfahren vollumfänglich teilnehmen zu können sind ein Login und eine vorherige
Registrierung erforderlich, soweit das Unternehmen nicht bereits registriert ist.
Hingewiesen wird auf die Korruptionspräventionen, denen sich der BLB NRW unterworfen hat; diese finden sich
unter: http://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauftritt/Compliance/.
Einem rechtskonformen Handeln unterwirft sich auch der Bewerber / Auftragnehmer.
Datenschutzklausel gem. § 12 Abs. 2 Datenschutzgesetz NRW
Die von Ihnen erbetenen, personenbezogenen Angaben werden im Rahmen des Vergabeverfahrens verarbeitet
und gespeichert. Ihre Angaben sind Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihres Angebotes.
Hinweis - Vergaberegister
Die Vergabestelle meldet der/dem im Land Nordrhein-Westfalen eingerichteten zentralen Informationsstelle/
Vergaberegister beim Finanzministerium NRW solche Bieterinnen/Bieter, die wegen schwerer Verfehlungen
von der Teilnahme am Vergabeverfahren zeitlich befristet ausgeschlossen wurden oder bei denen wegen
geringfügiger Verfehlungen auf einen Ausschluss verzichtet wurde. Die Vergabestelle fragt bei der v. g.
Informationsstelle an, ob hinsichtlich der Bieterin/des Bieters, die/der den Zuschlag erhalten soll, Eintragungen
im Vergaberegister vorliegen.
07.02.2020 09:33 Uhr - VMP
Die Leistungen der Wartung/Inspektion und Instandsetzung sind vom 01.06.2020 bis zum 31.05.2022
zu erbringen. Zu diesem Zeitpunkt endet der Vertrag voraussichtlich. Kündigt der AG den Auftrag nicht 3
Monate vor Ablauf der vertraglichen Mindestlaufzeit, verlängert sich diese jeweils um ein Jahr bis maximal
insgesamt vier Jahre.
In der Zeit zwischen dem Vertragsbeginn und dem Leistungsbeginn sind durch den AN vorbereitende
Maßnahmen zur Umsetzung der vom AG geforderten Vertragsleistung in der Einweisungsphase
durchzuführen.
Ein Anspruch auf gesonderte Vergütung dieser Leistung besteht nicht. Der Aufwand für diese Leistungen ist
in die Einheitspreise einzukalkulieren.